Sie sind hier: Veranstaltungen September 2018  
 VERANSTALTUNGEN
Dezember 2018
November 2018
Oktober 2018
September 2018
August 2018
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018

SEPTEMBER 2018
 




27.09.2018 - Martin Heckmann

Donnerstag, den 27. September um 19 Uhr

Martin Heckmann liest Hans Christian Andersen: Die Nachtigall

Eine Lesung mit Musik

Andersens Nachtigall ist zweifellos ein Märchen für Erwachsene. Alles fängt ganz harmlos an: Der Kaiser von China liebt den Gesang der Nachtigall, die stets vor seinem Fenster singt. Und dann bekommt er eine künstliche Nachtigall geschenkt.
Die kann nicht nur fast so gut singen, sondern sieht auch noch viel schöner aus....!?

Die Flötistin Iris Hammacher begleitet die Geschichte auf verschiedenen Instrumenten und verleiht den Text eine große atmosphärische Dichte.

Lassen Sie sich verzaubern.

Wir laden Sie und Ihre Freunde ein und freuen uns auf Ihren Besuch

Angelika PLückebaum

Franz Leuwer Buch und Kunst
Am Wall 171
28195 Bremen

Tel. 0421 321828
Fax: 0421 321886
info@leuwer-bremen.de
www.leuwer-bremen.de




25.09.2018 - Johann-Günther König

Dienstag, den 25. September um 19 Uhr

Johann-Günther König:
Pünktlich wie die deutsche Bahn?

Diese Frage beantwortet Johann-Günther König mit einer “ kulturgeschichtlichen Reise bis in die Gegenwart”!
Steigen Sie ein und kommen Sie mit auf eine vergnügliche und informative Reise durch die Zeiten.
Die 1835 begonnene Geschichte der deutschen Eisenbahn ist längst keine Erfolgsstory mehr. Aber ein Stück Kulturgeschichte, technisch, menschlich und politisch, auf jeden Fall.......
Johann-Günther König erzählt die Geschichte des Bahnreisens und fragt, welche Chancen der “Problem-Bahn” bleiben.

Eine Veranstaltung im Rahmen der BremerBuchPremiere in Kooperation mit dem Literaturkontor Bremen und der Stadtbibliothek Bremen.

Wir laden Sie und Ihre Freunde ein und freuen uns auf Ihren Besuch

Angelika PLückebaum

Franz Leuwer Buch und Kunst
Am Wall 171
28195 Bremen

Tel. 0421 321828
Fax: 0421 321886
info@leuwer-bremen.de
www.leuwer-bremen.de




20.09.2018 - Bigi Rist & Liliane Skalecki

Donnerstag, den 20.9.2018 um 19 Uhr

Bigi Rist & Liliane Skalecki
stellen uns ihren neuesten Kriminalroman vor:

Elitewahn - Der 2. Fall für Malie Abendroth und Lioba Hanfstängl

Hier treffen Fiktion und Wirklichkeit aufeinander. Ein Kriminalroman, der nachdenklich macht, beunruhigt und bewegt.

Malie Abendroth, wir kennen sie aus dem Krimi “Ausgerottet”, gestaltet den Park von Schloss Waldesruh, einer Eliteschule, neu.
Sie freundet sich mit einem Sportlehrer an – ihm ist manches im Schulalltag befremdlich. Sein plötzlicher Herztod kommt Malie und ihrer Freundin aber doch etwas merkwürdig vor....! Und dann gibt es noch eine weitere Leiche ....
Und schon sind wir wieder in einem spannenden Fall!

Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind rein zufällig und nicht beabsichtigt ! Ob das stimmt?

Einführung: Jörg Nielsen

Eine BremerBuchPremiere in Zusammenarbeit mit dem BremerLiteraturkontor und der Stadtbibliothek Bremen.

Wir laden Sie und Ihre Freunde ein und freuen uns auf Ihren Besuch

Angelika PLückebaum

Franz Leuwer Buch und Kunst
Am Wall 171
28195 Bremen

Tel. 0421 321828
Fax: 0421 321886
info@leuwer-bremen.de
www.leuwer-bremen.de




19.09.2018 - Silke Zacharias

Mittwoch, den 19.9.2018 um 19 Uhr

Silke Zacharias: Eine Walfangreise auf der Walter Rau

Die Herausgeberin Silke Zacharias, hat vor fünfzehn Jahren das Tagebuch ihres Großvaters mit den dazugehörigen Foto geerbt. Diese authentischen Erinnerungen erlauben uns einen besseren Zugang zum Leben eines Walfängers.

Fernab von “Moby Dick” und anderen Walgeschichten können wir hier, auch dank der Bilder, die harte Arbeit auf einem Walfängerschiff, aber auch Kameradschaft und Freundschaft, miterleben. War das zu jener Zeit noch gesellschaftlich akzeptiert, soll die Rückschau auf diese Zeit aus heutiger Sicht den Leser dafür einnehmen, welche beeindruckenden Tiere
Wale sind und dass es sich lohn, für ihren Fortbestand zu kämpfen.

Kommen Sie mit – sechs Monate - auf “Eine Walfangreise auf der Walter Rau 1938/39”.

Diese Veranstaltung ist eine multimediale Lesung im Rahmen der Maritimen Woche in Zusammenarbeit mit der Edition Falkenberg.

Wir laden Sie und Ihre Freunde ein und freuen uns auf Ihren Besuch

Angelika PLückebaum

Franz Leuwer Buch und Kunst
Am Wall 171
28195 Bremen

Tel. 0421 321828
Fax: 0421 321886
info@leuwer-bremen.de
www.leuwer-bremen.de




07.09.2018 - 1. Bremer Literaturnacht

Am Freitag, dem 7. September 2018 wird ab 19 Uhr auch bei uns zur

1. Bremer Literaturnacht “ Bremen liest!” einiges geboten:


Elke Marion Weiß – liest Gedichte aus “Grüne Limonen” und aus dem Krimi “Kopflos im Park” ( 19 Uhr)
Christiane Palm-Hoffmeister –
liest aus Ende gut! Alles!? – Eine heimliche Liebe in Zeiten des Krieges (20 Uhr)
Siegfried Marquardt –
Gedichte und kleine Texte unter dem Motto Jahreszeit – Lebenszeit (21 Uhr)

Weitere Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Verzeichnis Bremen liest! – auch in Ihrem Stadtteil gibt es Veranstaltungen der 1. Bremer Literaturnacht. Über 60 Autor/innen und 14 Buchhandlungen und Verlag laden zu einer
literarischen Tour durch Bremer Stadtteile.

Eine Kooperation mit dem BremerLiteraturkontor , dem WellenschlagKontor und verschiedenen Verlagen.

Wir laden Sie und Ihre Freunde ein und freuen uns auf Ihren Besuch

Angelika PLückebaum

Franz Leuwer Buch und Kunst
Am Wall 171
28195 Bremen

Tel. 0421 321828
Fax: 0421 321886
info@leuwer-bremen.de
www.leuwer-bremen.de




04.09.2018 - Iranische Abende

Unter dem Motto “ Reisen in die Literatur – Iranische Abende” beginnen wir am Dienstag, dem 4. September 2018 um 19 Uhr
mit der Eröffnungslesung.

Mitra Gaast wird aus ihrem Werk “ Denn du wirst dich erinnern” lesen.
Das Buch handelt von Heddy, mit 18 Jahren aus dem Iran nach Deutschland gekommen, ihre Vergangenheit hinter sich lassend, auch ihre Jugendliebe Amin. Jahrzehnte später kehrt sie zurück.....

Silke Harth, Bremer Migrations- und Intergrationsbeauftragte des Senats wird die Veranstaltungsreihe eröffnen.
Die Moderation des Abends übernimmt Jens Laloire.

Wir laden Sie und Ihre Freunde ein und freuen uns auf Ihren Besuch

Angelika PLückebaum

Franz Leuwer Buch und Kunst
Am Wall 171
28195 Bremen

Tel. 0421 321828
Fax: 0421 321886
info@leuwer-bremen.de
www.leuwer-bremen.de




 




Druckbare Version