StartseiteVeranstaltungenReiseliteratur

Veranstaltungen:

März 2020

Februar 2020

Januar 2020

Allgemein:

Startseite

Impressum

Datenschutz-Cookies

Anmeldung Newsletter

Verpackungsgesetz

30.03.2020 - Hans-Hermann Mahnken

BremerBuchPremiere

Montag, den 30. März um 19 Uhr

Hans-Hermann Mahnken:
Notiz auf dem Frühstückstisch – Gedichte und lyrische Prosa

Ein Suchender bin ich... Wonach ich ... suche? Ich weiß es nicht genau” .......

H.-H.Mahnken, Jg 1955, lebt in Bremen. In Lyrik, Essay und Prosa bringt er “was das Leben ihm zuträgt” zu Papier.
Im Geest Verlag erschien bereits sein Gedichtband “Kostbare Nichtigkeiten”.

(Geest Verlag)

BremerBuchPremieren sind jeweils in Kooperation mit dem LiteraturkontorBremen und der Stadtbibliothek Bremen.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Angelika PLückebaum

Franz Leuwer Buch und Kunst
Am Wall 171
28195 Bremen

Tel. 0421 321828
Fax: 0421 321886
» info@leuwer-bremen.de
» www.leuwer-bremen.de

...................................

24.03.2020 - Orpheus im Regen

Lesung

(Dienstag, den 24. März um 19 Uhr) auf unbestimmte Zeit verschoben

Orpheus im Regen – Wenn Dichter über das Wetter schreiben

Inge Buck und Marlis Thiel stellen Dichtertexte und auch eigene Texte zum Thema Wetter vor

Musikalische Begleitung: Bettina Schaller-Eggstein

ausgewählt und vorgetragen von Inge Buck und Marlis Thiel
musikalisch begleitet von Bettina Schaller-Eggstein (Querflöte)
Lassen Sie sich überraschen – Wettergedichte von Eich, Brecht, Baudelaire, Mörike, Ausländer,
Kirsch, Huchel, Benn und und und .... und natürlich Inge Buck und Marlis Thiel.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Literaturkontor Bremen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Angelika PLückebaum

Franz Leuwer Buch und Kunst
Am Wall 171
28195 Bremen

Tel. 0421 321828
Fax: 0421 321886
» info@leuwer-bremen.de
» www.leuwer-bremen.de

...................................

Am 21. März ist der offizielle TAG DER POESIE



11.03.2020 - Reinhard Sturm

Mittwoch, den 11. März 2020 um 19 Uhr

Reinhard Sturm: Brönners Begräbnis - ein Bremen Krimi

Ein spannender Krimi, mit liebenswertem “Personal”. Diese Veranstaltung war schon für  11. Februar angesagt – fiel wegen des Unwetters aus.
 
Thomas Brönner, Privatdetektiv und Personenschützer, eine aus der Lesum gefischte Leiche, eine Person die Brönner schützen soll, die aber doch erschossen wird, die Polizei auf den falschen Spuren unterwegs, jede Menge Geheimnisse.....und ein wenig Liebe. Was wollen wir Krimileser mehr.....

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Angelika PLückebaum

Franz Leuwer Buch und Kunst
Am Wall 171
28195 Bremen

Tel. 0421 321828
Fax: 0421 321886
» info@leuwer-bremen.de
» www.leuwer-bremen.de

...................................

10.03.2020 - Robert M. Zoske

Lesung und BildVortrag

Dienstag, den 10. März um 19 Uhr

Robert M. Zoske: Flamme sein!
Hans Scholl und die Weiße Rose - Eine Biografie

Ohne Hans Scholl hätte es die Weiße Rose nicht gegeben. Aber wie kam der 23-Jährige dazu, sein Leben im Kampf gegen Hitler zu riskieren? Robert Zoske zeichnet auf der Grundlage von bisher unbekannten Dokumenten ein neues, faszinierendes Bild der Person Hans Scholl.
“Ganz leben oder gar nicht!”, notiert Hans Scholl, und es ist erstaunlich, welche Erfahrungen sich in seinem kurzen Leben verdichten. Während er zum Fähnleinführer in der HJ aufstieg, leitete er eine verbotene Jugendgruppe.  Als Sanitätssoldat erlebt er dann das Grauen an der Front.
Er war mit Künstlern und Schriftstellern befreundet, schrieb Gedichte, verehrte Stefan George und Thomas Mann. Manns Rundfunkansprachen haben die Flugblätter der Weißen Rose stark beeinflusst. Hans Scholl – eine faszinierende vielschichtige Person. Flamme sein! – eine wunderbare Biografie!  Der Mensch Hans Scholl in seiner Entwicklung und seiner Zeit erlebbar. Im Anhang mit Scholls sämtlichen Gedichten und den Texten aller Flugblätter der Weißen Rose.
 
Dr. Robert Zoske war bis 2017 Pastor in Hamburg, Einem größeren Publikum ist er durch Radiosendungen zu Kunst und Religion und Vorträgen über die Weiße Rose bekannt.
 
Wir danken für die Unterstützung durch die “Landeszentrale für politische Bildung” Bremen

(Beck Verlag)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Angelika PLückebaum

Franz Leuwer Buch und Kunst
Am Wall 171
28195 Bremen

Tel. 0421 321828
Fax: 0421 321886
» info@leuwer-bremen.de
» www.leuwer-bremen.de

...................................

03.03.2020 - Nikolaus Pink

BremerBuchPremiere

Dienstag, den 3. März um 19 Uhr

Nikolaus Pink: Opas Enkel oder Stiftung einer Waffenpyramide Roman

Wem nutzen Kriege?
Wolf Henri ist der Enkel des Unternehmers Klopfhart, beide haben erst jetzt von der Existenz
des anderen erfahre. Sie nähern sich zögerlich an und entdecken dabei immer mehr Gemeinsamkeiten.
Ein Roman über die Sinnlosigkeit der Kriege.

(Kellner Verlag)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Angelika PLückebaum

Franz Leuwer Buch und Kunst
Am Wall 171
28195 Bremen

Tel. 0421 321828
Fax: 0421 321886
» info@leuwer-bremen.de
» www.leuwer-bremen.de

...................................