Sie sind hier: Künstler und Autoren Sesede Terziyan  
 KÜNSTLER UND AUTOREN
Sigita Daugule
"CS"
Klaus Ahlers
Sebnem Isigüzel
Sesede Terziyan

SESEDE TERZIYAN
 

Portrait
"Sesede Terziyan" (* 1981 in Nordenham, Landkreis Wesermarsch, Niedersachsen) ist eine deutsche Schauspielerin armenischer Abstammung.
Leben
Sie wuchs als Tochter armenischer Eltern aus der Türkei in Niedersachsen und Baden-Württemberg auf.
Ihre Ausbildung absolvierte sie von 2001 bis 2005 an der Hochschule für Schauspielkunst 'Ernst Busch' Berlin.
Theater
Bereits vor Abschluß ihrer Ausbildung hatte sie zwischen 2003 und 2005 Auftritte an mehreren Theatern. So trat sie etwa am Deutschen Theater Berlin auf - sie spielte in 'Tod eines Handlungsreisenden' - am Maxim-Gorki-Theater, an Tourneetheatern, beim Tübinger Theatersommer und bei der RuhrTriennale.
Seit 2005 ist sie fest am Deutschen Theater Göttingen engagiert.
Kino
'Speed Racer', 2008
'Cataract', (Kurzfilm von Sainath Choudhury), 2005
Fernsehen
'Mordkommission Istambul - Die Tote in der Zisterne', ARD, 2008
'In letzter Sekunde' ARD, 2008
'Unschuldig', PRO7-Serie, TV Folge: 'Isabella', 2008
'Schatten der Angst', Tatort, ARD, 2008
'Familie Sonnenfeld', ARD-Serie, mehrere Folgen 2007 und 2008
'Wem Ehre gebührt', Tatort, ARD, 2007
'Roter Tod', Tatort, ARD, 2007
'Vertraute Angst', ARD, 2007
'Abschnitt 40', 'RTL-Serie, TV Folge: 'Blutrache', 2006

'SOKO Köln', ZDF-Serie, TV Folge: 'Letzte Ausfahrt Chorweiler', 2006


Am 22.10.2008 um 19 Uhr - bei Franz Leuwer Buch & Kunst im Kunstsalon - liest Sesede Terziyan aus dem Buch "Am Rand" von Sebnem Isigüzel - die Autorin ist persönlich anwesend




 
 




Druckbare Version